Plastikfasten

Bald ist wieder Fastenzeit. Viele von uns verzichten auf Konsumgüter, vornehmlich Süßigkeiten und Alkohol. Das Umweltteam hat bereits vor 5 Jahren die Aktion “Plastikfasten“ durchgeführt. Daran möchten wir dieses Jahr wieder erinnern. Wir haben vielfach aus den Medien gehört, wie schädlich Plastik für unser Ökosystem ist. Der Einsatz von Plastik hört nicht bei der Plastiktüte im Supermarkt auf. Jeder von uns benutzt es jeden Tag vielfach, allein im Jahr 2018 waren es 26 kg pro Einwohner.

Hier einige Tipps zum Sparen:

  • Viele Supermärkte füllen Wurst und Käse in Ihre mitgebrachten Schüsseln ab. Zudem ist die Auswahl besonders bei Käse viel größer als bei bereits verpacktem Käse in einer Plastikverpackung.
  • Auch die praktischen Mehrwegnetze sind viel stabiler als die Tüten von der Rolle
  • Achten Sie auf Mikroplastik in Waschmittel, Duschgel und Peelings.
  • Dabei empfehle ich Ihnen die Website www.smarticular.net oder das Buch dazu aus unserer Bücherei. Dort finden Sie auch einige sehr interessante Bücher zu diesem Thema.

Machen Sie sich auf die Suche in Ihrem Alltag und werden Sie kreativ!