Brillen- und Handysammlung

Brillen- und Handysammlung 2019Brillensammeln2019

Unsere Kirchengemeinde will auch einen Beitrag zur Müllvermeidung leisten. Deshalb findet im Herbst wieder BRILLEN- und HANDY-Sammelaktion statt:

Wir sammeln nochmals „alte Brillen“ (auch Etui, Sonnenbrillen…). Diese werden von uns weitergeleitet, damit sie fachgerecht in ärmeren Ländern an bedürftige Menschen verteilt werden können.

Alte Handys werden von uns an eine Umweltstiftung weitergeleitet, damit darin enthaltenen wertvolle Rohstoffe wiederverwertet werden können.

Alte Brillen und Handy können nach den Gottesdiensten in der Kirche oder im Pfarramt zu den Öffnungszeiten abgeben werden. Ab Sonntag den 20.Oktober bis Ende 2019 - Vielen Dank!

⇒ Vielen Danke für Ihren Beitrag zu unserer Sammlung. Bei unserer Brillen- und Handysammlung wurden ca. 40 Handys und 200 Brillen gesammelt. Die Brillen senden wir an „Brillen weltweit“. Dort werden die Brillengestelle und Brillengläser für Menschen in Ländern umgearbeitet, die sich keine Brille leisten können. Die Handys senden wir an die Deutsche Umwelthilfe. Dort werden die Handys fachgerecht entsorgt und die Rohstoffe entnommen.

 


 

 

BrillensammlungErfolgreiche Brillen- und Handy-Sammelaktion 2015

 

Unsere Brillensammelaktion war ein voller Erfolg. Seit dem Gemeindetag 2014 konnten wir knapp 1.000 Brillen sammeln. Diese haben wir verpackt und an die Aktion „Brillen ohne Grenzen“ weitergeleitet.

Wer immer noch die ein oder andere alte gebrauchsfähige Brille zuhause findet, kann diese selbständig an die Aktion „Brillen ohne Grenzen“ (Adresse siehe unten) versenden. Wir nehmen vorerst keine Brillen mehr an!

Dr. Stephan Klaus Kiefer
„Brillen ohne Grenzen"
Brenderweg 216
56070 Koblenz

Auch alte Handys wurden von uns weitergeleitet an die Umweltstiftung in Deutschland zur Wiederverwertung wertvoller Rohstoffe. Handys können noch im Pfarramt zu den Öffnungszeiten oder bei Emmi Sengfelder – Umweltbeauftragte abgegeben werden.

Vielen Dank!                                                            

Maria Oeters Missionsbeauftragte / Mitglied im Grünen Gockel-Team